Verleih von Medela Symphony Milchpumpen
exclusiv bei uns in der Stifts-Apotheke
Unser Team

Inkontinenz

Inkontinenz

In Deutschland sind ca. 7 – 8 Millionen Frauen und Männer von Blasenschwäche betroffen.
Ursache dieser Blasenschwäche ist oft eine schwache Beckenbodenmuskulatur die wegen Schwangerschaft, Übergewicht, Wechseljahre oder bei Männern auch Prostatavergrößerung an Elastizität verliert.
Schwaches Bindegewebe ist auch eine häufige, erblich bedingte Ursache einer sensiblen Blase. Es gibt vielfältige Möglichkeiten die Beckenbodenmuskulatur mit einfachen Übungen zu trainieren. Eine starke Muskulatur kann den unkontrollierten Abgang von Urin beim Lachen oder Husten verhindern. Darüber hinaus gibt es in der Apotheke ein breites Sortiment von Produkten gegen Blasenschwäche, die weitaus besser geeignet sind als Slipeinlagen oder Damenbinden.
Mit solchen Produkten fühlt man sich in jeder Situation sicher und kann wieder aktiv an allen schönen Dingen des Lebens teilnehmen. Wie anfangs beschrieben ist die Zahl der Betroffenen so hoch, dass Blasenschwäche schon lange kein Tabuthema mehr ist.

 

Deshalb zögern sie nicht uns anzusprechen oder zu kontaktieren!
Wir haben eine Vielzahl von Produkten vorrätig und können Ihnen viele wertvolle Tipps geben.

Λ